Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben

Wirtschaft und Tourismus
Wirtschaft in Rügge
Die Wirtschaftsstruktur unserer Gemeinde hat sich dem allgemeinen Trend entsprechend in den zurückliegenden Jahrzehnten stark verändert.
Auch wenn die Landwirtschaft nach wie vor das gewerbliche Leben in Rügge bestimmt, zeigt doch die starke Konzentration in der Landwirtschaft auch in Rügge Auswirkungen. Von urprünglich zehn größeren Höfen wird nur noch auf drei Höfen intensiv landwirtschaftlich gearbeitet.
Auf dem Hof Petersen im Ortszentrum dreht sich alles um Schweine und Ackerbau. Ähnliches gilt für den Hof Wree im Südosten der Gemeinde.
Die Wirtschaftsschwerpunkte des Hofs Thiesen (Hof Rabberg) haben sich vom ehemals konventionellen Ackerbau zu einem Bioland Betrieb mit Anbau von Erdbeeren und Erdbeerpflanzen sowie Gemüseanbau entwickelt. Die Ländereien des Hofs Thomsen sind innerhalb der Familie verpachtet.
Die früher klassischen Gewerbe wie Bäcker, Kaufmann, Schlachter, Meierei, Gastwirtschaft u. Ä. finden sich schon lange nicht mehr im Ortsbild und wurden abgelöst durch Dachdecker, zwei Versicherungsbüros (Angeliter Versicherungsbüro und Itzehoer Versicherungen), Fliesenleger, eine Werbeagentur und eine Naturheilpraxis.
Eine gut ausgebaute und modernisierte Infrastruktur sorgt für eine gute Anbindung an den Ort Süder­brarup, der alles bereithält, was für das tägliche Leben benötigt wird. Trotz verschiedener Moderni­sie­rungs­maßnahmen und zusätzlicher Wohnbebauung hat der Ort seine Beschaulichkeit als Runddorf und damit den Eindruck seines ursprünglichen Erscheinungsbildes erhalten.
Kurzinfos
Aktuelles
Dorfentwicklung
Zusammen mit unseren Nachbargemeinden wird momentan an einem Ortsentwicklungskonzept für unsere Gemeinde gearbeitet. Wichtige Voraussetzung ist dabei eine möglichst breite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.
Details dazu finden sich hier.

Mobilfunk in Rügge
Unsere Gemeinde hat sich am Telekom-Wettbewerb 'Wir jagen Funklöcher' beworben und ist ausgwaählt worden als Standort für die Errichtung eines LTE-Mobilfunkmastes. Weitere Informationen aus einer Pressemitteilung.

Erdbeeren zum Selberpflücken
Bio Erdbeerhof Rabberg in Rügge (Toft 8) eröffnet ab dem 7. Juni seine diesjährige Selbstpflücker-Saison.
Weitere Informationen auf den Seiten von Hof Rabberg.

Wappen für Rügge
Die Gemeindevertretung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass unsere Gemeinde ein Wappen bekommen soll.
Wer Ideen hat, was dieses Wappen enthalten soll, kann sich gern auf dieser Seite dazu äußern. Wir sind gespannt auf viele Vorschläge.

Wir für Rügge
Wie im Newsletter angekündigt, wollen wir versuchen, Hilfsangebote von Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Gemeinde für diverse Tätigkeiten zum Wohle unserer Gemeinde zu koordinieren.
Interessierte können sich dazu auf dieser Seite anmelden.

Gemüseabverkauf auf Hof Rabberg
Am Mittwoch,den 6. Mai, beginnt auf Hof Rabberg in Rügge der Abverkauf ab Hof in diesem Jahr. Angeboten werden Gemüse der Saison, also vorerst Salate, Mairübchen, Kohlrabi, Kräuter u. ä.. Geöffnet ist jeweils am Mittwoch und am Freitag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr.
Weitere Infos auf der Webseite des Hofs.

Corona
Auf einer eigens dafür eingerichteten Seite fassen wir ein paar für unseren Bereich wichtige Informationen zur Corona-Problematik zusammen.

Termine
2020-07-03
OEK-Dorfgespräch Im Rahmen eines Ortsentwicklungskonzeptes laden wir ein zu einem 'Dorfgespräch', in dem Bewohner die Möglichkeit haben, Einfluss auf die Entwicklung unserer Gemeinde zu nehmen.
Einzelheiten dazu hier.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'